Projekte 2021

Wählen ist entscheidend!

Rostock beteiligt sich an der deutschlandweiten Kampagne zu den Wahlen am 26.September

Zur diesjährigen Bundestagwahl haben sich zahlreiche lokale „Partnerschaften für Demokratie“ im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zu einer deutschlandweiten Kampagne zusammengeschlossen. Unter dem Motto „Wählen ist entscheidend“ rufen sie alle Bürger:innen auf, am 26. September 2021 von ihrem Wahl­recht Gebrauch zu machen. Die „Partnerschaft für Demokratie der Hanse- und Universitätsstadt Rostock“ ist eine der rund 30 teilnehmenden lokalen „Partnerschaften für Demokratie“.

Ein Schwerpunkt der Kampagne liegt im Bereich der Social Media. Ebenso kommen klassische Plakate und Postkarten zum Einsatz. Barrierearm wird über Wahlrecht, Beteiligungsmöglichkeiten und Demokratie informiert. Dabei werben die Initiator:innen nicht für einzelne Parteien, sondern zeigen alles Wissenswerte rund um die Bundestagswahl, um Unentschiedenen den Weg zur Wahl zu erleichtern. Die Kampagne steht dabei unmissverständlich für eine vielfältige, offene und demokrati­sche Gesellschaft, die den Werten von Toleranz und respektvollem Streit verpflichtet ist.

Mehr auf Instagram @waehlen.ist.entscheidend
und bei Facebook
www.facebook.com/Wählen-ist-entscheidend-109309304664367

Die „Partnerschaft für Demokratie der Hanse- und Universitätsstadt Rostock“ und der Trägerverein „Bunt statt braun e.V.“ beteiligen sich mit Plakaten, Postkarten, Infoständen und eigenen Social Media Beiträgen an der Kampagne. In Rostock werben Plakate u.a. in den Stadtteil- und Begegnungszentren für die Wahrnehmung des demokratischen Wahlrechts. Weiterhin finden in den nächsten Tage 20 Tsd. Haushalte eine Post­karte mit einem Motiv der Kampagne in ihrem Briefkasten. Die Karte kann natürlich auch weiter­gege­ben und so für die Motivation noch Unentschlossener genutzt werden.

Auf Instagram @buntstattbraun_hro und bei Facebook www.facebook.com/buntstattbraunhro/ gibt es zusätzliche Informationen zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern, zu Wahlprüfstei­nen und Veranstaltungen.

Unter dem Hashtag #waehlenistentscheidend werden alle lokalen Aktionen bundesweit verbunden.

Abraham war Optimist: Fotoausstellung| Kunsthalle Rostock

Verlängert! Abraham war Optimist: Ausstellung  18.4-5.09.2021 Schwanenteichpark an der Kunsthalle Rostock

Eine Bildreportage über jüdische Identität im heutigen Deutschland von Manuela Koska.  Die Fotografin Manuela Koska begleitete den Rabbiner William Wolff mehr als ein Jahrzehnt. Daraus entstand eine Bildsammlung aus präzisen und eindrücklich persönlichen Wahrheiten, Identitäten und Glaubenssätzen.

Termine: 29. August 2021 um 11:00 Uhr| Rundgang mit der Fotografin Manuela Koska

5. September um 15:00 Uhr| Finissage mit Rundgang

Veranstaltungen zum Festjahr 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Alle Veranstaltungen finden Sie unter: www.1700.max-samuel-haus.de

Eine der Veranstaltungen ist die Digitale Stadtrallye “Jüdisches Leben in Rostock” 09.09.2021 //  15.30 – 18.00 Uhr // Am Ziegenmarkt 4,  Rostock Evangelische Akademie der Nordkirche in Kooperation mit dem
Max-Samuel-Haus und der Jüdischen Gemeinde Rostock Anmeldung und Informationen http://akademie-nordkirche.de/veranstaltungen/aktuelles/964